Struktur des Briefings

Ausgangslage

Relevante Fakten, Daten, Zahlen, Namen. Stil: Wikipedia. Nur verifizierbare Informationen.

Zweck

Was ist der übergeordnete Zweck des Kunden? (Der Zweck ist für alle Projekte identisch und ändert sich nicht)

Roadmap

Welche Massnahmen sind geplant, um dem Zweck nachzustreben?

Was kommt jetzt, was kommt dann, was kommt anschliessend, was kommt vielleicht noch?

Projektbezogene Ziele

Warum kommt der Kunde/die Kundin zu dir?
(einfach halten, nur eine Zielsetzung!)

Erwartete Ergebnisse

  • Was sind die erwarteten Ergebnisse?
  • Bis wann sollten die Ergebnisse vorliegen?
  • Was möchte der Kunde/die Kundin nach Hause nehmen?

Was ist der minimale Umfang (welcher gerne erweitert werden kann)?
Welche Ressourcen stellt der Kunde zur VerfĂĽgung?

Erfolgskriterien

Wie wollen wir den Projekterfolg messen?